...step right up, sit right down...

Hier möchte ich meine Gedanken niederschreiben, ein Ventil für Seltsames, Schönes, Sinnloses, Alltägliches und alles was sonst noch im Leben, eines vielleicht etwas zu vertäumten Menschleins geschieht, finden.



Donnerstag, 24. März 2011

Ein Traum

Nach einen "wir trinken zusammen etwas und tun so als ob wir uns gegenübersitzen aber können halt nur Chatten" Abend mit einer lieben Freundin hab ich wundervolle Neuigkeiten, die mich so glücklich machen, dass ich sie gerne teilen würde.

Es war ja schon immer mein Traum mir einen Friesen ( die schwarzen Pferde mit den Puscheln bei den Hufen) zuzulegen. Ich hatte nie die Möglichkeit weil die relativ viel kosten, und mein Hafibubi dazwischen gekommen ist. Vor längerer Zeit verstarb Agadon, und danach hatte ich keine Lust mehr auf ein eigenes Pferd und ging so reiten und hatte eine Reitbeteiligung. Soviel zu der Vergangenheit.

Die Zukunft:
Meine Freundin hat einen kleinen Reitstall, da war letztens ein Mann mit seiner Tochter und deren Friese. Die Tocher wünscht sich sehr ein kleiners Pferd, ausserdem kommt sie mit dem großen Schwarzen nicht so gut klar. ( Er scheint auch etwas naja, bockig und ungestühm zu sein) Den würden die nun sehr billig hergeben ( haben sie ja noch ein paar dieser schönen Tiere daheim in Stall), weil er eben ( anscheinend) nicht reitbar ist. Es wäre eine neue Aufgabe und eine die ich liebend gerne auf mich nehmen täte. Auch wenns ein großes Stück Arbeit wird.

Einen Stall hätte ich gefunden, ein paar Dörfer weiter, mit Offenstallhaltung, täglich Streu und Heu sind auch dabei. ( 150 € im Monat dafür finde ich nun nicht so schlimm) Sattlezeug habe ich noch von Agadon daheim, mit ein bisschen Glück passt sogar der Sattel, sonst muss er umgebaut werden. ( Was immer noch billiger ist, als einen neuen guten Sattel zu kaufen.) Ein wenig Geld ist auf der Seite, um Tieraztkosten zu bezahlen, und es kommt ja auch jedes Monat was aufs Sparbuch. ( Und sollten wirklich schlimme Dinge passieren, die hat man nie in der Hand, und dann muss man sowieso schauen wie gut die Chancen auf Heilung z.b. bei Arthrose oder Beinbruch stehen...und wenig Glück gehört immer zu so einem Vorhaben...)

Natürlich mein weiteres Leben würde ein ziemliche Wendung nehmen, WGT und Wackenfahrten sollte ich mir gut überlegen, und auch das ständige Krimskrams kaufen würde nicht mehr so oft stattfinden können, aber ich denke das ist es wert.

Nun werde ich nächste Woche hoffen probereiten ( oder auch herumgewirbelt werden) zu können, es muss auch noch abgeklärt werden ob seine Probleme mit einem Reiter mit Schmerzen zu tun haben. Dann könnte er theorethisch schon einziehen, aber alles nach der Reihe.

Gerade freue ich mich einfach, und hoffe dass alles klappt :-)

Weil ich gerade nicht mehr von Youtube weggklicken kann:

http://www.youtube.com/watch?v=kKxsRPtJ5zc&feature=related

...bis ich eigene Bilderposten kann^^

Kommentare:

Shushan hat gesagt…

Oh, das hört sich doch alles sehr gut an, ich freue mich für Dich!
Ich bin gespannt, wie das Probereiten klappt und drücke Dir die Daumen. Es kommt doch immer alles so, wie es kommen soll.

Marzi Panik hat gesagt…

Ein Friese! Wie wundervoll! Das sind auch meine absoluten Lieblingspferde. <3
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich dein Traum erfüllt!

tialda hat gesagt…

Oh wie toll <3 Ich drück dir die Daumen, dass es klappt.

Regenbogenzebra hat gesagt…

Drücke die Daumen das es klappt .
Der Ex Freund meiner Cousine hat zu Pferden mit Behang immer Hippiepferde gesagt, da er meinte die sehen aus als hätten sie ne Schlaghose an . Immer dran denken es gibt keine Problempferde sondern nur menschen ohne Pferdeverstand , die deren Sprache nicht sprechen
Lg Zebra

Absinthia in Wonderland hat gesagt…

Danke für das viele Daumendrücken, dann muss es doch einfach klappen :-)

Regenbogenzebra@...du hast Recht, ich denke auch dass sich das mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen wieder gibt. Vorallem hat er ja bis jetzt nie nur einen Menschen für sich gehabt, was ja hoffentlich bald anders ist. Und am Anfang wird sowieso nur ganz viel spazieren gegangen und gekrault :-)